7787 Parlor Tattoo 
 

•Kann ich mich im Sommer tätowieren lassen?

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm einige häufig gestellte Fragen dazu, wie er sich auf unsere Tätowierungen auswirken kann. Was passiert, wenn ich mich im Sommer tätowieren lasse? Wie lange dauert die Heilung eines Tattoos im Sommer? Wie pflegt man ein Tattoo im Sommer? Kann ich an den Strand oder ins Schwimmbad gehen, wenn ich mich tätowieren lasse?
Wir lösen diese Zweifel und entlarven einige Mythen über das Tätowieren im Sommer.


Ist es besser, sich im Winter tätowieren zu lassen als im Sommer?
Die erste und meist am weitesten verbreitete Aussage lautet, dass es besser ist, sich im Winter tätowieren zu lassen als im Sommer. Wir müssen sagen, dass es kein Problem ist , egal zu welcher Jahreszeit, es ist im Sommer genauso sicher, sich tätowieren zu lassen wie im Winter. Darüber hinaus hat das Tätowieren im Sommer seine Vorteile , wie z. B. die Vermeidung ständiger Reibung mit der Kleidung, die besonders beim Tragen von Winterkleidung ziemlich störend sein kann, oder die Erleichterung des Waschens der zu heilenden Stelle.

Was passiert, wenn wir im Sommer mehr schwitzen?
Es gibt auch weit verbreitete Mythen darüber, ob Schweiß ein frisch gemachtes Tattoo beeinträchtigt. Wir müssen darauf hinweisen, dass der Schweiß, den wir bei normaler täglicher Aktivität erzeugen, bei richtiger Hygiene keine Infektionen verursacht. Wenn wir jedoch Sport treiben oder es einfach ein besonders heißer Tag war, wäre es ideal, das Tattoo bei Bedarf häufiger zu waschen. Am Ende des Tages kommt es darauf an, dass der Bereich sauber und frei von den Giftstoffen bleibt, die wir auch mit dem Schweiß ausscheiden.
Sommertattoo

Kann ich ein Sonnenbad nehmen?
Kann ich vor einer Tattoo-Sitzung und nach einer Tätowierung ein Sonnenbad nehmen? Idealerweise sollten Sie vor einer Tattoo-Sitzung kein Sonnenbad nehmen, um zu vermeiden, dass die Haut empfindlicher oder gespannter als gewöhnlich wird. Nach der Sitzung  empfiehlt es sich, einige Wochen zu warten, bis die Sonne direkt auf die tätowierte Stelle scheint. Das ist die Zeit, die die Haut braucht, um zu heilen und sich zu regenerieren. Nach der Aushärtung wäre es ideal, wenn wir uns der Sonne aussetzen und Sonnenschutzmittel verwenden, so wie wir es auch mit dem Rest unserer Haut tun sollten.

•Kann ich an den Strand oder ins Schwimmbad gehen?

•Muss ich warten, bis das Tattoo verheilt ist, bevor ich an den Strand oder ins Schwimmbad gehe?Idealerweise, auch wenn es schwierig sein kann, ist es, nach dem Tätowieren zwei Wochen zu warten, bevor man an den Strand oder ins Schwimmbad geht. Wir müssen bedenken, dass eine Tätowierung immer noch eine offene Wunde ist und sich bei Kontakt mit Meerwasser entzünden und Reizungen verursachen kann, was auch bei Chlor der Fall ist. WENN WIR "GELEGENTLICH" AN DEN (STRAND ODER INS SCHWIMMBAD) gehen möchten,  HABEN WIR IM STUDIO ALLES NÖTIGE, um Ihr Tattoo vor äußeren Einflüssen wie Sand zu schützenKommen Sie ins Studio und wir informieren Sie!

Nach zweiwöchiger Heilungszeit sollten Sie, sobald das Tattoo verheilt ist, die gleiche Pflege wie sonst auch für den Rest Ihrer Haut anwenden. Es ist wichtig, sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor allem im Sommer immer vor der Sonne mit SonnenCreme 50+ zu schützen sieht noch lange gut aus.


Befolgen Sie die Anweisungen, die wir Ihnen zur Pflege Ihres neuen Tattoos geben, und zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben!

 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram